Dr. Karin Riederer

Fachärztin/Wahlärztin für Chirurgie, Schwerpunkt Venenbehandlung

Dr. Karin Riederer
Fachärztin/Wahlärztin für Chirurgie
Schwerpunkt Venenbehandlung

Krampfadern (Varizen) sind keinesfalls nur ein kosmetisches Problem, sondern können unbehandelt zu schweren gesundheitlichen Schäden führen. 

Daher ist die rechtzeitig gestellte Diagnose einer Venenerkrankung so wichtig, um eine entsprechende Behandlung frühzeitig einleiten zu können und somit Folgeschäden und Komplikationen zu verhindern .

Direktkontakt

Von Besenreisern bis zum Ulcus cruris

Das Erscheinungsbild von Varizen ist vielfältig:

Von Besenreisern (jeder kennt sie – die ungeliebten roten und blauen Verästelungen in der Haut) bis zu überdaumendicken Venenkonvoluten.

Dementsprechend unterschiedlich ist auch das Beschwerdebild:
Von „lediglich kosmetisch störend“ über typische Venenbeschwerden wie Schwellneigung und Schweregefühl der Beine mit Schmerzen, bis zum „offenen Bein“ mit Geschwür- (Ulcus-) bildung und heftigen Schmerzen.

Ziel der Behandlung ist es, vorhandene erkrankte Venen zu entfernen (oder sie durch Verschließen funktionell auszuschalten), um so Folgeschäden zu verhindern.

Dafür stehen verschiedene Methoden zur Verfügung:

  • Klassische Varizenoperation mit chirurgischer Entfernung der erkrankten Venen
  • Sogenannte „endoluminale“ Techniken – hierbei verbleiben die Stammvenen im Körper, werden jedoch mittels Hitze zum Verschließen gebracht und in der Folge vom Körper abgebaut
  • Sklerosierung incl. Schaumsklerosierung („Verödung“) – dabei werden ebenfalls erkrankte Venen durch das injizierte Verödungsmittel chemisch verschlossen.
Direktkontakt

Ordinationen in Linz und Wolfern

Entscheidungsgrundlage für die Wahl der für Sie optimalen Therapie ist die eingehende Untersuchung. Neben der klinischen Untersuchung ist die Duplexsonografie (Ultraschalluntersuchung) der „Gold-Standard“ in der Varizendiagnostik. Hierbei wird die Funktion der Venen geprüft und erkrankte Venenabschnitte können identifiziert werden. Ein (oft schmerzhaftes) Venenröntgen ist nur mehr in seltenen Ausnahmefällen erforderlich.

Gemeinsam wird dann im ausführlichen Gespräch die für Sie maßgeschneiderte Therapie festgelegt.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in einer meiner Ordinationen in Linz oder Wolfern und bitte um
telefonische Terminvereinbarung unter
0732/ 903 55 71 oder 0660/ 468 76 60!